Beitrag vom: 9. April 2018

Besuch des 16. Anti-Aging-Welt-Kongresses in Monaco

Unterwegs im Dienste der Schönheit…

Vom 4. April bis zum 7. April fand der „16th Anti-Aging and Aesthetic Medicine World Congress 2018“ (AMWC) in Monaco statt. Bei dieser internationalen Veranstaltung tauschen sich führende Experten auf dem Gebiet der ästhetischen Medizin über neue Verfahren und innovative Techniken aus. Im Mittelpunkt standen dieses Mal sichere, nicht-invasive Methoden zur Hautverjüngung. Das Laserzentrum Dermatologie Oldenburg wurde vertreten durch Dr. Inka Fechner und Sarah Meyenburg.

Auf dem Stand der Firma Cynosure testete Dr. Inka Fechner ein neues nicht-invasives Radiofrequenz-Verfahren zur Hautstraffung. Großen Anklang fand das große Symposium der Firma Allergan am Freitag, bei dem neue Techniken bei der Unterspritzung mit Hyaluronsäure diskutiert und demonstriert wurden. Daneben wurde u.a. ein neues Präparat zur gezielten Lipolyse der Hängebäckchen und des Doppelkinns besprochen, das Ende 2018 wahrscheinlich seine Zulassung in Deutschland erhalten wird. In vielen Vorträgen wurde herausgearbeitet, dass der Fokus der Patienten neben der reinen Faltenbehandlung zunehmend auf der Verbesserung der Hautstruktur liegt. Das LDO bietet auf diesem Gebiet bereits viele innovative Methoden, wie JetpeelTM, HydraFacialTM, fraktionierter Laser, Skinbooster etc. an.

Beitrag vom 2. November 2018

Intensivseminar Fillerbehandlung in Hamburg

Am 31.10. nutzten Dr. Inka Fechner und Sarah Meyenburg en Feiertag…

Weiterlesen
Beitrag vom 5. Juni 2018

Summer Academy Juni 2018

Die Summer Academy des Netzwerk Lipolyse auf Mallorca…

Weiterlesen
Beitrag vom 9. April 2018

Besuch des 16. Anti-Aging-Welt-Kongresses in Monaco

Unterwegs im Dienste der Schönheit…

Weiterlesen